TV-Tipp für den 6. September: Long Riders

Das Vierte, 22.20

Long Riders (USA 1980, R.: Walter Hill)

Drehbuch: Bill Bryden, Steven Phillip Smith, Stacy Keach, James Keach

Als Vorbereitung auf das demnächst erscheinende Buch über Walter Hill (von Ivo Ritzer) können wir uns wieder diesen schönen Spätwestern gönnen. Die sehr stimmungsvolle Musik ist von Ry Cooder, die Action ist – wie bei Walter Hill üblich – gut, aber der große Coup ist die Besetzung. Denn in dieser Verfilmung der Geschichte der James-Younger-Miller-Bande spielen Brüder Brüder.

mit James Keach, Stacy Keach, David Carradine, Keith Carradine, Robert Carradine, Dennis Quaid, Randy Quaid, Pamel Reed, Christopher Guest, Nicholas Guest, James Remar, James Whitmore jr. (inzwischen Regisseur, u. a. „24“,“Cold Case“, „The Unit“, „Navy CIS“), Edward Bunker, Ry Cooder (als Musiker)

Hinweise

Wikipedia über „Long Riders“ (deutsch, englisch)

Senses of Cinema: Michael Koller über „The Long Riders“ und „Wild Bill“ (noch’n Hill-Western)

IGN über Walter Hill

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: