Verlosung: Wer will den „Dampfnudelblues“ von Rita Falk?

Falk - Dampfnudelblues

Im schönen Bayernland läuft seit Donnerstag in einigen Kinos die Verfilmung von Rita Falks „Dampfnudelblues – Ein Provinzkrimi“. Das restliche Deutschland muss bis Dezember warten. Dann wird der Krimi von Ed Herzog (mehrmals „Unter Verdacht“ und am „Tatort“), nach einem Drehbuch von Christian Zübert (Neue Vahr Süd“, „Lammbock“), mit Sebastian Bezzel, der Wunschkandidat von Rita Falk für die Rolle des Franz Eberhofer, und Simon Schwarz im TV gezeigt.

In dem Krimi wird in dem Dorf Niederkaltenkirchen der allseits abgrundtief verhasste Realschuldirektor ermordet. Provinzpolizist Franz Eberhofer, strafversetzt von der Münchner Kripo in seinen Geburtsort, sucht, zusammen mit seinem Ex-Kollegen Rudi Birkenberger, der inzwischen als Kaufhausdetektiv arbeitet, unter den zahlreichen Verdächtigen den Mörder.

Der Trailer sieht – merkwürdig aus. Entweder ist es eine grandios abgedrehte Krimikomödie im Wolf-Haas-Stil oder ein Komplettdesaster, das ungefähr so witzig wie Zähne-Ziehen ohne Betäubung ist:

Christian Zübert meint: „Der Krimiplot ist spannend und originell konstruiert, dient aber letztlich als Vehikel, um etwas über die bayerische Provinz jenseits von Lederhosen und Dirndl zu erzählen, es ist eine anarchische Welt voll abgründiger Typen.“

Rita Falk zur Verfilmung, die sich sehr an das Buch hält: „Es wurde ein bisschen was weggelassen (…) Aber ich bin wirklich überrascht. Gerade die Dialoge sind ja eins zu eins übernommen. Also es ist für meine Begriffe wirklich sehr gut umgesetzt.“

Jedenfalls ist der Kinostart in diesem südlichen Bundesland für die Kriminalakte die Chance, drei Exemplare von Rita Falks „Dampfnudelblues“ zu verlosen.

Die Regeln sind, wie immer: Schickt eine E-Mail mit dem Betreff „Verlosung“ und einer deutschen Postadresse an info@axelbussmer.de

Die Verlosung endet am Samstag, den 10. August, um 23.59 Uhr. Danach werden während des sonntäglichen Frühschoppens die Gewinner ausgelost.

Rita Falk: Dampfnudelblues – Ein Provinzkrimi

dtv, 2012

256 Seiten

8,95 Euro

Der Roman erschien 2011 als „dtv premium“-Buch.

Die Verfilmung

Dampfnudelblues - Plakat

Dampfnudelblues (D 2013)

Regie: Ed Herzog

Drehbuch: Christian Zübert

mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Ilse Neubauer, Eisi Gulp, Gerhard Wittmann, Chi Le, Lisa Maria Pottoff, Nadeshda Brennicke, Nina Proll

Länge: 87 Minuten

Hinweise

Homepage von Franz Eberhofer

Homepage zum Film

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: