TV-Tipp für den 7. November: Die Legion der Verdammten

 

MDR, 23.35

Die Legion der Verdammten (Frankreich/Italien 1982, R.: Robert Hossein)

Drehbuch: Alain Decaux, Robert Hossein

LV: Victor Hugo: Les Misérables, 1982 (Die Elenden)

Der Galeerensträfling Jean Valjean will ehrlich leben.

Sehr gelungene Romanverfilmung, die sich auf die Handlung von Victor Hugos Epos konzentrierte. Dummerweise sind gerade die Abschweifungen der eigentlich interessante Punkt des epischen Romans. Denn die Geschichte des geläuterten Sträflings und des ihn hartnäckig verfolgenden Polizisten in den Wirren der französischen Politik im frühen 19. Jahrhundert ist reinste Kolportage.

Im Kino lief eine dreistündige Fassung, heute wird eine 200-minütige Fassung präsentiert und für das französische Fernsehen entstand sogar eine gut vierstündige Fassung, die wahrscheinlich mit dieser Fassung ziemlich identisch ist.

Ach ja: Lest den Roman!

mit Lino Ventura, Michel Bouquet, Evelyne Bouix, Christiane Jean, Jean Carmet, Francoise Seigner

Hinweise

Wikipedia über Victor Hugo, den Roman und „Die Legion der Verdammten“

Meine Besprechung des Films “Die Abenteurer” (nach einem Buch von José Giovanni, mit Lino Ventura)

Kriminalakte über Lino Ventura

Werbeanzeigen

One Response to TV-Tipp für den 7. November: Die Legion der Verdammten

  1. Karin Hartleb sagt:

    Mir gefällt der Film sehr gut. Ich habe von Robert Hossein fast alle Filme mich mehr mals angesehen. Er hat es sehr gut rüber gebracht. Was die Figur wie der Film aus drücken soll.Lino
    Ventura bringt es sehr gut rüber. Frau Hartleb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: