TV-Tipp für den 20. März: Berberian Sound Studio

WDR, 23.15

Berberian Sound Studio (Großbritannien 2012, Regie: Peter Strickland)

Drehbuch: Peter Strickland

Italien 1976: Sounddesigner Gilderoy soll einen billigen Horrorfilm vertonen. Bei seiner Arbeit verliert der zartbesaitete Engländer sich in der Welt des Films.

Eine von den Kritikern geliebte Hommage an den Giallo und die Klangzauberer, die die Filme vertonten.Denn der wahre Horror spielt sich im Kopf des Betrachters ab.

mit Toby Jones, Cosimo Fusco, Antonio Mancino

Hinweise

Film-Zeit über „Berberian Sound Studio“

Moviepilot über „Berberian Sound Studio“

Metacritic über „Berberian Sound Studio“

Rotten Tomatoes über „Berberian Sound Studio“

Wikipedia über „Berberian Sound Studio“ (deutsch, englisch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: