Europäischer Filmpreis 2014: Die Gewinner

Frisch aus dem Postfach: die Preisträger des 27. Europäischen Filmpreises.

Der Preis wurde vor wenigen Stunden verliehen. Arte zeigt am Sonntag, den 14. Dezember, um 23.55 Uhr (also nach gut vier Stunden Marlon Brando) neunzig Minuten lang Ausschnitte aus der Preisverleihung.

Und jetzt, ohne weitere Kommentare: die glücklichen Gewinner:

EUROPÄISCHER FILM 2014

IDA
Polen/Dänemark
REGIE: Pawel Pawlikowski
DREHBUCH: Paweł Pawlikowski & Rebecca Lenkiewicz
PRODUKTION: Eric Abraham, Piotr Dzięcioł, Ewa Puszczyńska & Christian Husum

 

EUROPÄISCHE KOMÖDIE 2014

THE MAFIA ONLY KILLS IN THE SUMMER

LA MAFIA UCCIDE SOLO D’ESTATE

Italien

REGIE: Pierfrancesco Diliberto

DREHBUCH: Michele Astori, Pierfrancesco Diliberto & Marco Martani

PRODUKTION: Mario Gianani & Lorenzo Mieli

 

EUROPÄISCHER REGISSEUR 2014

Paweł Pawlikowski für IDA

 

EUROPÄISCHE SCHAUSPIELERIN 2014

Marion Cotillard in ZWEI TAGE, EINE NACHT (DEUX JOURS, UNE NUIT)

EUROPÄISCHER SCHAUSPIELER 2014

Timothy Spall in MR. TURNER – MEISTER DES LICHTS (MR. TURNER)

 

EUROPÄISCHES DREHBUCH 2014

Paweł Pawlikowski & Rebecca Lenkiewicz für IDA

 

EUROPÄISCHER DOKUMENTARFILM 2014

MASTER OF THE UNIVERSE

Deutschland/Österreich

REGIE: Marc Bauder

PRODUKTION: Marc Bauder & Markus Glaser

 

EUROPÄISCHE ENTDECKUNG 2014 – Prix FIPRESCI

THE TRIBE
PLEMYA 

Ukraine
DREHBUCH & REGIE: Myroslav Slaboshpytskiy 
PRODUKTION: Valentyn Vasyanovych & Iya Myslytska

 

EUROPÄISCHER ANIMATIONSFILM 2014

THE ART OF HAPPINESS

L’ARTE DELLA FELICITÁ

Italien

REGIE: Alessandro Rak

DREHBUCH: Alessandro Rak & Luciano Stella

 

EUROPEAN FILM ACADEMY KURZFILM 2014

THE CHICKEN
Deutschland/Kroatien 2014, 15 Min., Fiktion

Regie: Una Gunjak

KOPRODUKTIONSPREIS PRIX EURIMAGES 2014

Ed Guiney

 

EUROPÄISCHER BEITRAG ZUM WELTKINO 2014

Steve McQueen

 

PREIS FÜR EIN LEBENSWERK 2014

Agnès Varda

 

PUBLIKUMSPREIS – BESTER EUROPÄISCHER FILM 2014

IDA

Regie: Pawel Pawlikowski

Drehbuch: Pawel Pawlikowski & Rebecca Linkiewicz

 

EFA JURY AWARDS 2014

Die Gewinner in den Kategorien Kamera, Schnitt, Szenen- und Kostümbild, Filmmusik sowie Sounddesign wurden von einer speziellen, siebenköpfigen Jury auf Grundlage der EFA-Auswahl gekürt:

 

Europäischer Kamerapreis – Prix CARLO DI PALMA 2014

Łukasz Żal & Ryszard Lenczewski für IDA

 

Europäischer Schnitt 2014
Justine Wright
für NO TURNING BACK (LOCKE)

 

Europäisches Szenenbild 2014

Claus-Rudolf Amler für DAS FINSTERE TAL

 

Europäisches Kostümbild 2014

Natascha Curtius-Noss für DAS FINSTERE TAL

 

Europäische Filmmusik 2014

Mica Levi für UNDER THE SKIN

 

Europäisches Sounddesign 2014

Joakim Sundström für STARRED UP

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: