SommerKino im Ersten – Das Programm

Auf die lobenswerte Horrorfilmreihe von ZDFneo habe ich ja schon hingewiesen. Das ZDF zeigt zur gewohnten Zeit und ohne großen Bohei sein Montagskino (heute „Verlockende Falle“ mit Sean Connery und Catherine Zeta-Jones) und das Erste nennt sein mit TV-Premieren gesättigtes Spielfilmprogramm „SommerKino“. Es startet am Montag, den 6. Juli (Heute, nach der Tagesschau), und endet am Montag, den 24. August. Montags laufen die Filme um 20.15 Uhr, donnerstags um 22.45 Uhr und die Donnerstag-Filme sind, für Cineasten, der spannendere Termin.

Das Programm:

An dem Montagen gibt es um 20.15 Uhr ganz viel Liebe:
06.07.: ZIEMLICH BESTE FREUNDE – erfolgreiche französische Komödie, die bereits letztes Jahr im Sommerkino für eine gute Zuschauerquote sorgte.
13.07.: WIE BEIM ERSTEN MAL – eine Komödie mit Meryl Streep und Tommy Lee Jones als Ehepaar.
20.07.: FÜR IMMER DEIN – noch eine Liebesgeschichte über ein altes Ehepaar. Dieses Mal mit James Cromwell, dem immer zuverlässigen Nebendarsteller.
27.07.: ZWEI AN EINEM TAG – Verfilmung von David Nichols Bestseller „One Day“. Eine Liebesgeschichte mit Anne Hathaway und Jim Surgess.
03.08.: ANGÉLIQUE – EINE GROSSE LIEBE IN GEFAHR – die Neuverfilmung der Angélique-Bestseller.
17.08.: MISS SIXTY – Iris Berben als Hauptdarstellerin in einer deutschen Komödie, die gar nicht so schlecht sein soll.
24.08.: EIN AUGENBLICK LIEBE – Liebesgeschichte mit Sophie Marceau und François Cluzet.

An den Donnerstagen gibt es um 22.45 Uhr als Betthupferl oder für den Recorder viel Drama:
09.07.: LINCOLN – Steven Spielbergs Biopic über Abraham Lincoln und die Abschaffung der Sklaverei.
16.07.: ARBITRAGE – Finanzthriller mit Richard Gere (der für den Golden Globe als bester Darsteller nominiert wurde), Susan Sarandon, Tim Roth und Laetitia Casta, der bei uns nur auf DVD herauskam.
23.07.: ZWEI LEBEN – Thrillerdrama mit Liv Ullmann und Juliane Köhler, nach dem Roman „Eiszeiten“ von Hannelore Hippe.
30.07.: HEUTE BIN ICH BLOND – Drama über eine junge Frau, die gegen den Krebs kämpft, nach dem autobiografischen Roman von Sophie van der Stap.
06.08.: THE SESSIONS – WENN WORTE BERÜHREN – Auf Tatsachen basierendes Drama über einen seit seiner Kindheit gelähmten Mann, der Sex haben will; mit Helen Hunt (Oscar nominiert) und John Hawkes (beide Golden Globe nominiert).
13.08.: THE KINGʼS SPEECH – DIE REDE DES KÖNIGS – Biopic über den britischen König Georg VI., das 2011 Oscars in den Kategorien Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller und Bestes Originaldrehbuch erhielt.

Weitere Infos zu den präsentierten Werken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: