TV-Tipp für den 20. Oktober: Alice in den Städten

ZDFkultur, 22.00
Alice in den Städten (Deutschland 1974, Regie: Wim Wenders)
Drehbuch: Wim Wenders, Veith von Fürstenberg
Fotojournalist Philip sucht mit Alice, deren Fürsorge ihm von einer Zufallsbekannten übertragen wurde, in Deutschland nach Alices Großmutter. Die einzige Spur ist ein Bild von einem Wuppertaler Haus.
Ein Wenders-Klassiker und ein Klassiker des Jungen Deutschen Films
mit Rüdiger Vogler, Yella Rottländer, Edda Köchl, Lisa Kreuzer
Wiederholung: Mittwoch, 21. Oktober, 01.35 Uhr (Taggenau!)
Hinweise
Filmportal über „Alice in den Städten“
Rotten Tomatoes über „Alice in den Städten“
Wikipedia über „Alice in den Städten“ (deutsch, englisch)

Homepage von Wim Wenders

Meine Besprechung von Wim Wenders’ “Hammett” (Hammett, USA 1982)

Meine Besprechung von Wim Wenders/Juliano Ribeiro Salgados “Das Salz der Erde” (The Salt of the Earth, Frankreich/Deutschland 2013)

Wim Wenders in der Kriminalakte


Bonushinweis


Gerade ist „Every Thing will be fine“, der neue Spielfilm von Wim Wenders mit James Franco, Rachel McAdams, Marie-Josée Croze und Charlotte Gainsbourg in den Hauptrollen bei Warner Home Video auf DVD und Blu-ray (da auch in der 3D-Kinofassung) erschienen. Als Bonus gibt es eine Hörfilmfassung, ein fast vierzigminütiges Making-of und zehn nicht verwendete Szenen (insgesamt über sechzehn Minuten).
Mehr zum Film in einigen Tagen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: