TV-Tipp für den 2. März: Philip K. Dick und wie er die Welt sah

Arte, 22.00
Philip K. Dick und wie er die Welt sah (Frankreich 2014, Regie: Yann Coquart)
Drehbuch: Yann Coquart
Gut einstündige Doku über Science-Fiction-Autor Philip K. Dick, dessen Romane und Kurzgeschichten immer noch gelesen und verfilmt werden und dessen Themen heute teilweise aktueller sind als damals, als er die Geschichten schrieb.
Wiederholung: Dienstag, 29. März, 02.45 Uhr (Taggenau!)
Hinweise

Arte über Philip K. Dick

Homepage von Philip K. Dick

Meine Besprechung von Len Wisemans Philip-K.-Dick-Verfilmung „Total Recall“ (Total Recall, USA 2012)

Mein Hinweis auf die Neuauflage der Philip-K.-Dick-Romane “Marsianischer Zeitsturz”, “Ubik” und “Der dunkle Schirm”

Philip K. Dick in der Kriminalakte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: