TV-Tipp für den 29. März: Die Ferien des Monsieur Hulot

ZDFkultur, 20.15

Die Ferien des Monsieur Hulot ( Frankreich 1953, Regie: Jacques Tati)

Drehbuch: Jacques Tati, Henri Marquet

Tatis bekanntester Film: Der linkische Monsieur Hulot möchte nur einen ruhigen Urlaub in der Bretagne verbringen. Doch alles was er anfasst, verwandelt sich schnell in ein veritables Chaos.

„Eine zärtlich-erfreuliche Typen-Komödie, die sich gegen jede filmische Einordnung nicht nur im französischen Kino sperrt.“ (Lexikon des internationalen Films)

Anschließend, um 21.40 Uhr, läuft „Playtime“ (Frankreich/Italien 1967), ein weiterer Tati-Film.

Mit Jacques Tati, Nathalie Pascaud, Louis Perrault, André Dubois

Wiederholung: Mittwoch, 30. März, 01.00 Uhr (Taggenau!)

Hinweise

Arte über Jacques Tati

Rotten Tomatoes über “Die Ferien des Monsieur Hulot” (derzeitiger Frischegrad: 100 Prozent)

Wikipedia über “Die Ferien des Monsieur Hulot” (deutsch, englisch, französisch) und Jacques Tati

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: