Die KrimiZeit-Bestenliste Juli 2016

Die Fußballmeisterschaft ist ja bald um. Da kann man einen Blick auf die aktuelle KrimiZeit-Bestenliste der KrimiZeit-Jury von Die Zeit und Nordwestradio werfen:

1 (-) Max Annas: Die Mauer

2 (-) Mike Nicol: Power Play

3 (2) Dominique Manotti: Schwarzes Gold

4 (1) Simone Buchholz: Blaue Nacht

5 (3) Olen Steinhauer: Der Anruf

6 (-) Denise Mina: Die tote Stunde

7 (-) Candice Fox: Hades

8 (8) Andrea Fischer Schulthess: Motel Terminal

9 (-) James Grady: Die letzten Tage des Condor

10 (-) Ian Rankin: Gesetz des Sterbens

In ( ) ist die Platzierung vom Vormonat.

Sechs Neueinsteiger und eigentlich immer mit dem Hang zum dicken Buch. Immerhin benötigt Max Annas nur etwas über zweihundert Seiten für seine Geschichte. Nicol, Manotti, Fox, Grady und Rankin stehen auch auf meiner Leseliste. Mina kam nicht an, aber der neue Lee Child, der vielleicht im August auf die Bestenliste kommt, kann da als mehr als vollwertiger Ersatz fungieren. Wenn ich die Tage zum Lesen komme.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: