TV-Tipp für den 18. März: Greenpeace – Wie alles begann… (aka „How to Change the World“)

Arte, 21.40

Greenpeace – Wie alles begann… (How to change the World, Großbritannien/Kanada 2015)

Regie: Jerry Rothwell

Drehbuch: Jerry Rothwell

Tolle Doku über die ersten Jahre von Greenpeace, mit vielen bis dahin unbekannten Bildern.

Mehr in meiner ausführlichen Besprechung.

Im Kino lief die Doku als „How to Change the World – The Revolution will not be organized“.

mit Bob Hunter, Paul Watson, Patrick Moore, Barry Pepper (Erzähler, im Original)

Hinweise
Amerikanische Homepage zum Film
Deutsche Homepage zum Film
Film-Zeit über „How to change the World“
Moviepilot über „How to change the World“
Metacritic über „How to change the World“
Rotten Tomatoes über „How to change the World“
Wikipedia über „How to change the World“
Deutsche Homepage von Greenpeace

Meine Besprechung von Jerry Rothwells „How to Change the World – The Revolution will not be organized“ (How to change the World, Großbritannien/Kanada 2015)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: