TV-Tipp für den 6. September: Schwarzer Kies

3sat, 22.25

Schwarzer Kies (Deutschland 1961)

Regie: Helmut Käutner

Drehbuch: Helmut Käutner, Walter Ulbrich

Im Hunsrück verdienen die Einheimischen gut an der US-Airbase. Als Robert Neidhardt seine Ex-Geliebte an der Seite eines US-Offiziers sieht, beginnt eine verhängnisvolle Entwicklung.

Käutners düstere Moritat bietet krasse Klischees statt kritischer Ansätze (…) Auch später vorgenommene Kürzungen (…) änderten nichts an der ablehnenden Haltung von Kritik und Publikum.“ (Lexikon des internationalen Films)

Neuere Kritiken beurteilen den Noir wesentlich positiver.

3sat zeigt die 2016 restaurierte Originalfassung. Auf der Homepage gibt es die gegen Käutners Willen nach der Premiere verstümmelte Fassung.

mit Helmut Wildt, Ingmar Zeisberg, Hans Cossy, Wolfgang Büttner, Anita Häfer

Hinweise

3sat über die Spielfilmreihe „Nachkriegskino“

Filmportal über „Schwarzer Kies“

Wikipedia über „Schwarzer Kies“ (deutsch, englisch)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: