Verlosung: Wer will die Vorlage für den neuen Film mit Isabelle Huppert haben?

Sie kennen den Film (naja, die meisten wahrscheinlich noch nicht. Denn „Eine Frau mit berauschenden Talenten“ läuft erst seit Donnerstag im Kino)

 

jetzt wollen Sie das Buch kennen lernen?

Dank der netten Pressedamen, die mir ein Angebot machten, das ich nicht ablehnen konnte (Drogen waren nicht im Spiel), kann ich zwei Exemplare von Hannelore Cayres „Die Alte“ verlosen.

Die Verlosung der zwei Romane endet am Freitag, den 16. Oktober, um Mitternacht (also um 23.59 Uhr).

In den Betreff müsst ihr „Verlosung Cayre“ schreiben und in der Mail an info@axelbussmer.de muss eine deutsche Postadresse stehen.

Darum geht es im Roman: Als die Polizeidolmetscherin Patience Portefeux bei einer Überwachung bemerkt, dass sie die Mutter des Drogenkuriers als liebevolle Pflegerin ihrer Mutter kennt, greift sie spontan in die polizeiliche Maßnahme ein. Vor seiner Verhaftung kann der Kurier die Ware verstecken. Kurz darauf bringt Patience die riesige Menge Haschisch in ihren Besitz. Verkleidet als Madame Ben Barka verkauft sie es an die Pariser Drogenhändler, während die Polizei nach der plötzlich aufgetauchten Drogenverkäuferin mit er 1-A-Ware fahndet.

Das Urteil: köstliche schwarzhumorige Noir-Gaunerkomödie. Absolut lesenswert und mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet.

Hannelore Cayre: Die Alte

(übersetzt von Iris Konopik)

Argument Verlag, 2019

208 Seiten

18 Euro

Originalausgabe

La daronne

Éditions Métailié, Paris 2017

Die Verfilmung

Eine Frau mit berauschenden Talenten (La daronne, Frankreich 2020)

Regie: Jean-Paul Salomé

Drehbuch: Hannelore Cayre, Jean-Paul Salomé, Antoine Salomé (Zusammenarbeit)

LV: Hannelore Cayre: La daronne, 2017 (Die Alte)

mit Isabelle Huppert, Hippolyte Girardot, Farida Ouchani, Liliane Rovère, Iris Bry, Nadja Nguyen, Rebecca Marder, Rachid Guellaz, Mourad Boudaoud, Youssef Sahraoui, Kamel Guenfoud

Länge: 106 Minuten

FSK: ab 12 Jahre

Hinweise

AlloCiné über „Eine Frau mit berauschenden Talenten“

Moviepilot über „Eine Frau mit berauschenden Talenten“

Wikipedia über „Eine Frau mit berauschenden Talenten

Meine Besprechung von Hannelore Cayres „Der Lumpenadvokat“ (Commis d’office, 2004)

Meine Besprechung von Hannelore Cayres „Das Meisterstück“ (Toiles de maitre, 2005)

Meine Besprechung von Hannelore Cayres „Die Alte“ (La daronne, 2017)

Meine Besprechung von Jean-Paul Salomé Hannelore-Cayre-Verfilmung „Eine Frau mit berauschenden Talenten“ (La daronne, Frankreich 2020)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: