TV-Tipp für den 23. Februar: Westfront 1918

Februar 23, 2016

ZDFkultur, 21.35

Westfront 1918 (Deutschland 1930, Regie: G. W. Pabst)

Drehbuch: Ladislaus Vajda

LV: Ernst Johannsen: Vier von der Infanterie

„Westfront 1918“ zeigt das Schicksal von vier deutschen Infanteristen während der letzten Kriegstage.

Kriegsfilmklassiker, der in einem Atemzug mit „Im Westen nichts Neues“ genannt wird und Stanley Kubricks „Wege zum Ruhm“ entscheidend beeinflusste. Halt einer der ganz großen Antikriegsfilme, der, nachdem er lange in den Archiven verstaubte, jetzt wieder im TV läuft.

mit Fritz Kampers, Gustav Diessl, Hans Joachim Moebius, Claus Clausen, Gustav Püttjer

Wiederholung: Mittwoch, 24. Februar, 00.30 Uhr (Taggenau!)

Hinweise

Filmportal über „Westfront 1918“

Senses of Cinema über “Westfront 1918”

Turner Classic Movies über “Westfront 1918”

Wikipedia über „Westfront 1918“ (deutsch, englisch)

Werbeanzeigen

TV-Tipp für den 26. Januar: Westfront 1918

Januar 26, 2014

3sat, 22.30

Westfront 1918 (Deutschland 1930, R.: G. W. Pabst)

Drehbuch: Ladislaus Vajda

LV: Ernst Johannsen: Vier von der Infanterie

Westfront 1918“ zeigt das Schicksal von vier deutschen Infanteristen während der letzten Kriegstage.

Extrem selten gezeigter Kriegsfilmklassiker, der in einem Atemzug mit „Im Westen nichts Neues“ genannt wird und Stanley Kubricks „Wege zum Ruhm“ entscheidend beeinflusste. Einer ganz großen Antikriegsfilme.

mit Fritz Kampers, Gustav Diessl, Hans Joachim Moebius, Claus Clausen, Gustav Püttjer

Hinweise

Filmportal über „Westfront 1918“

Senses of Cinema über „Westfront 1918“

Turner Classic Movies über „Westfront 1918“

Wikipedia über „Westfront 1918“ (deutsch, englisch)


%d Bloggern gefällt das: