TV-Tipp für den 17. Juli: Tatort: Feuerzauber

Juli 17, 2017

RBB, 22.15

Tatort: Feuerzauber (Deutschland 1977)

Regie: Fritz Umgelter

Drehbuch: Joachim Nottke, Karlheinz Knuth

Dritter und letzter Einsatz von Kommissar Schmidt (Martin Hirthe). Dieses Mal muss er herausfinden, wer für den Brand auf der Werft des erfolgreichen Rennbootfahrers Kastrup verantwortlich ist. Bei dem Feuer starb einer von Kastrups Angestellten.

Ein schon lange, sehr lange nicht mehr gezeigter „Tatort“, der im Rahmen der kleinen Reihe von restaurierten Berlin-Tatorten läuft.

mit Martin Hirthe, Heinz Weiss, Günter Pfitzmann, Bettina Schön, Ilse Biberti, Peter Seum, Harry Wüstenhagen, Anita Kupsch

Hinweise

RBB über seine „Tatorte“

Tatort-Fundus über Kommissar Schmidt

Wikipedia über „Tatort: Feuerzauber“

Advertisements

TV-Tipp für den 6. Juni: Jerry Cotton: Der Mörderclub von Brooklyn

Juni 6, 2013

 

Kein Meisterwerk, aber der von 102 auf 85 Minuten gekürzte „Robocop“ (3sat, 22.25 Uhr) muss echt nicht sein. Daher

 

Das Vierte, 20.15 (Wiederholung um 23.55 Uhr)

 

Jerry Cotton: Der Mörderclub von Brooklyn (D 1966, R.: Werner Jacobs)

 

Drehbuch: Alex Berg (Pseudonym von Herbert Reinecker)

 

LV: gleichnamige Heftserie aus dem Bastei-Lübbe-Verlag

 

Jerry Cottons fünfter Kinoeinsatz: drei New Yorker Millionäre werden erpresst. Der tapfere FBI-Agent sucht den Erpresser.

 

Jerrys erster Einsatz in Farbe – und irgendwie farbloser als die SW-Fälle. Die Musik von Peter Thomas ist dagegen kultig wie immer.

 

Helmut Förnbacher (er spielt Bryan) verdient heute sein Geld in erster Linie als Regisseur (u. a. Tatort).

 

Mit George Nader, Heinz Weiss, Helga Anders, Richard Münch, Karl Stepanek, Helmut Förnbacher, Heinz Reincke, Horst Michael Neutze

Hinweise

 

Wikipedia über Jerry Cotton

 

Bastei über Jerry Cotton

 

 Meine Besprechung von Martin Comparts „G-Man Jerry Cotton“ (2010)

 


TV-Tipp für den 16. Mai: Jerry Cotton: Mordnacht in Manhattan

Mai 16, 2013

 

Das Vierte, 20.15

 

Jerry Cotton: Mordnacht in Manhattan (D 1965, R.: Harald Philipp)

 

Drehbuch: Axel Berg (Pseudonym von Herbert Reinecker)

 

LV: gleichnamige Heftserie aus dem Bastei-Lübbe-Verlag

 

Fall Nummer Zwei für den tapferen Mann vom FBI: Eine Bande erpresst von Geschäftsleuten Schutzgeld.

 

Hält mühelos das Niveau des ersten Falles.

 

Mit George Nader, Heinz Weiss, Richard Münch, Willy Semmelrogge

 

Wiederholung: Freitag, 17. Mai, 00.05 Uhr (Taggenau!)

 

Hinweise

Wikipedia über Jerry Cotton

 

Bastei über Jerry Cotton

 

Meine Besprechung von Martin Comparts „G-Man Jerry Cotton“ (2010)

 


%d Bloggern gefällt das: