TV-Tipp für den 27. August: Die Entführung des Michel Houellebecq

August 26, 2014

Arte, 21.40

Die Entführung des Michel Houellebecq (Frankreich 2014, Regie: Guillaume Nicloux)

Drehbuch: Guillaume Nicloux

September 2011: die angekündigte Lesereise von Michel Houellebecq („Ausweitung der Kampfzone“, „Elementarteilchen“) fällt aus. Der französische Bestsellerautor und Provokateur war damals von drei Amateur-Kidnappern entführt worden und führte mit ihnen tiefsinnige Debatten über Gott und die Welt.

Ein Spaß; vor allem natürlich für Houellebecq-Fans.

Das Drehbuch wurde beim Tribeca Filmfestival ausgezeichnet.

mit Michel Houellebecq, Mathieu Nicourt, Maxime Lefrançois, Françoise Lebrun, Luc Schwarz

Hinweise

Arte über „Die Entführung des Michel Houellebecq“

Berlinale über „Die Entführung des Michel Houellebecq“

Rotten Tomatoes über „Die Entführung des Michel Houellebecq“

Wikipedia über „Die Entführung des Michel Houellebecq“

Meine Besprechung von Guillaume Niclouxs „Die Nonne“ (La religiouse, Frankreich/Deutschland 2012)

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: